Vergangenes

Ankündigung: Die Grenzen des Westerwaldes erwandern

2×2 Tageswanderung des Hauptvereins.

Wer erinnert sich noch an die 4-Tageswanderung unseres Hauptvereins im letzten Jahr? Der Zuspruch war großartig. Aus diesem Grund werden auch in diesem Jahr vom Hauptverein vier Wanderungen angeboten. Diesmal allerdings zwei Wanderungen an zwei Wochenenden die unter dem Motto „Die Grenzen des Westerwaldes erwandern“ stehen.

Los geht es am ersten Maiwochenende in Helmeroth und Greifenstein. Die Wanderungen am zweiten Wochenende finden am 31. August in Obernhof und am 1. September in Isenburg statt. Zusätzlich wird als „Bonus“ am 6. Oktober eine Naturkundliche Wanderung in Breitscheid angeboten.

Den Flyer des Westerwald-Vereins mit weiteren Informationen könnt ihr euch unter „Download“ herunterladen.

Wir, vom Zweigverein Montabaur, möchten uns an den folgenden drei Wanderungen beteiligen und gemeinsam mit euch zum jeweiligen Wanderstart fahren.

Wanderung: Glück-Auf Tour – Auf schmalen, verlassenen Pfaden das Nistertal erkunden
Datum: Samstag 4. Mai 2019
Treffen: 8:45 Uhr Parkplatz Kalbswiese in Montabaur
Wanderstrecke: ca. 12 km und ca. 300 hm ↓ ↑
Kategorie: mittelschwer

 

Wanderung: Nur wo Du zu Fuß warst, bist du gewesen
Datum: Samstag 31. August 2019
Treffen: 9:15 Uhr Parkplatz Kalbswiese in Montabaur
Wanderstrecke: ca. 10 km und ca. 360 hm ↓ ↑
Kategorie: mittelschwer

 

Wanderung: Ruinen, Ritter und Rundwanderung auf der Wäller-Tour Iserbachschleife
Datum: Sonntag 1. September 2019
Treffen: 9:15 Uhr Parkplatz Kalbswiese in Montabaur
Wanderstrecke: ca. 14 km und ca. 450 hm ↓ ↑
Kategorie: mittelschwer